Devil b {color:#FFFFFF;} i {color:#FFFFFF;} u {color:#FFFFFF;}
Ich denke...

...wenn ich zurückgezogen lebe, vielleicht sogar total isoliert, und ich all das Übel auf der Welt nicht sehen könnte, könnte ich dann vielleicht doch dauerhaft glücklich sein. Oder bilde ich mir das nur ein?

Glück ist, wenn ich einen Moment alles um mich herum vergessen kann und scheinbar glücklich bin. Oder ist das nicht etwa Glück?

Ich bin überzeugt, dass wenn wir uns selber auslöschen würden und nicht mehr alles kaputt machen, alles besser wäre und jedes andere Lebenswesen auf diesen verdammten Planeten ziemlich besser dran wäre als jetzt. Ist das etwa Hass?

Liebe bedeutet alles für den anderen zu tun. Doch kann man auch zu viel tun?

 

Manchmal, denke ich, kann ich naiver sein, als ich denke, dass ich es bin.
Und manchmal liege ich auch falsch.

30.11.07 03:49
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Der Anfang


Leben
mein Weltbuch
Kontakt
Vergangenheit

Der Inhalt


Me
About Me!
Music
MySpace
TB
Freunde

Das Ende


Abonnieren?


Gratis bloggen bei
myblog.de